Wo war ich?

Veröffentlicht auf von Diddelchen

Naja, umgehauhen hatte es mich. Jawoll...so richtig. Ich habe mir Anfang letzte Woche etwas eingefangen, ich sags euch. Das hat mir echt die Beine weggehauhen. Angefangen hatte alles mit einem kleinen Husten, dann kam jeden Tag was neues dazu. Ich dachte mir naja, das schlimmste hast du jetzt hinter dir, weit gefehlt. Am Freitag war Flasche leer. Nix ging mehr. Ich konnte nicht mehr aufstehen, es drehte sich nur noch alles in meinem Kopf, schlimmer Husten, Schweissaussbrüche, also Grippe vom Feinsten.....Die ganze Woche hab ich nichts zustande bekommen. Dann muss es mir schon echt jämmerlich gehen, das sag ich euch, wenn ich kein Strickzeug in die Hand nehme. Aber jetzt bin ich über den Berg, und mir geht es schon wesentlich besser.....und kann euch deshalb auch noch ein paar Stränge von Tausendschön zeigen, die ich euch schulig geblieben bin.......

 

tausendschon1-001.JPG

 

tausendschon1-003.JPG

tausendschon1-004.JPG

tausendschon1-005.JPG

tausendschon1-006.JPG

tausendschon1-002-Kopie-1.JPG

So und nun geh ich schnell mal wieder stricken....hab ja noch so einiges zu tun...:-))))))

Kommentiere diesen Post

Sunny 03/04/2011 15:17



Da bin ich aber froh, daß es Dir wieder besser geht. Denn das klingt ja dann doch heftig. Da hat es Dich ja richtig erwischt, du Ärmste.


Deine TS-Stränge sind klasse. Ich freu mich schon auf Anstrickbilder Ich wünsche Dir weiterhin gute Genesung und ein
schönes WE


LG Sunny


 


 



kelli 03/01/2011 15:31



Liebe Sonja,


 


auh weh, das klingt ganz schlimm!


Zum Glück geht es Dir jetzt besser. Und das soll auch so bleiben!!!


 


Ganz wunderbare Tausendschön´s hast Du da.


Die Nummer drei (von oben, mit gelb) gefällt mir sehr gut. Komischerweise. Gelb hab ich ja gar nicht hier.


LG


kelli


 


 



Projektmanagerin 02/28/2011 23:49



ohweeh - na nur gut dass es dir wieder besser geht!


ich hatte mir schon sorgen gemacht!


und die grüne tausendshcön ist ja ein traum!


Weiter gute besserung!



colette 02/28/2011 23:16



Liebe Sonja


du Arme, das hört sich ja ganz schlimm an. Als Trösterchen hast du dir aber schöne Strängelchen zugelegt. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Herzliche Grüsse, colette


 



Sonja 02/28/2011 22:05



Danke, liebe Sonja....ja es geht mir sehr viel besser...Gott sei Dank.....:-))))))