Schäbig......

Veröffentlicht auf von Diddelchen

Das muss ich euch aber jetzt mal erzählen. Das werdet ihr nicht glauben, so schäbig ist das, was ihr passiert ist. Eine Freundin von mir hat letzte Woche auf irgendeiner Musikseite sich die 100 besten Titel des Monat's heruntergeladen. Unter diesen 100 Titeln war eine Produktion von dem Idioten Bushido drauf. Also sie hat sie sich heruntergeladen, und dann die die sie nicht wollte heraussortiert. Nichtsahnend und froh dass sie jetzt nie neuesten Titel auf ihrem MP 3 Player hat, bekam sie doch tatsächlich am Freitag Post von einem Anwalt.
Sie wurde doch tatsächlich von diesem Hirni Bushido auf 350.- Euro verklagt, da sie sich einen Titel von ihm heruntergeladen hat ( den sie nicht mal wollte ), und muss dieses in einem Zeitraum von zwei Wochen bezahlen, sonst könnte das ganze sich auf über 5000.- hochschaukeln.
Findet ihr das nicht eine Frechheit. Ich finde es auf jedenfall das allerletzte dass der sich so sein Geld verdient, da er ja mit seiner Musik nur bei den Jüngsten ankommt. Wir haben mal hier im Internet recherchiert und da gibt's hunderte, die er jeden Monat verklagt, die irgendetwas mit seinem Namen heruntergeladen haben, oder verkauft haben.
Mein lieber Bushido, pack einfach ein, deine Texte sind null, Frauenfeindlich, aggressiv und schäbig. Sie sind es nicht mal wert umsonst herunterzuladen....So nun kanst du mich auch verklagen.....smilie3

smilie55 Da gehörst du hin.....Bushido.....

Kommentiere diesen Post

Sonja 02/08/2010 20:45


Das ist wirklich sehr hilfreich, vielen Dank Patsy.......


Patsy 02/08/2010 19:38


So wie es aussieht hat sich da gesetzlich ein bisschen was geändert :-(
Geb ihr mal diesen Link zum lesen:
http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/technik/computer/index,page=1305798.html
und
http://www.talkteria.de/forum/topic-33897.html (den weiter runter lesen!!!)


Ghost 02/08/2010 17:30


Ja, ich hab mal von nem Fall gehört, da wollte jemand ein Shirt von dem Hirni, was sie nicht mehr wollte, bei Ebay verkaufen wollte. Das Teil ging wohl für gerade mal 5 Euro übern Tisch und dann
kam die Klage von dem sein Anwalt.

Bushido ist ein Arschloch, der den Hals nicht voll kriegt. Naja und der Film jetzt.... vergiss es. Pure Lügerei.


Mack Sonja 02/08/2010 14:04


Ja morgen geht sie zum Anwalt. Mal kucken was da raus kommt.....


Margot 02/08/2010 11:41


Ärgerlich, weiß nicht, wie bei euch die Rechtslage ist. Mir sind auch Fälle bekannt, wo Leute eine saftige Geldstrafe bekommen haben. Was ich mich da immer frage, ist, woher haben die eigentlich
die Verbindungsdaten? Fordern die das einfach vom Provider an, und die rücken die Daten so locker raus?
Bei uns ist das jetzt im Gespräch im Zusammenhang mit der Vorratsdatenspeicherung. Ursprünglich war sie zur Terrorabwehr gedacht, und jetzt soll da ein Passus ins Gesetz eingebaut werden, der im
Prinzip auch der Musikindustrie Zugang zu den Daten gewährt. Ist noch nicht beschlossen und wird heftig diskutiert, weil es dem Datenschutz widerspricht.
Liebe Grüße von Margot